2017 Festakt Wiedereröffnung Theaterhaus

VonDilettanten-Theaterverein 1812

2017 Festakt Wiedereröffnung Theaterhaus

Am 04. Februar 2017 fand die Feier zur Wiedereröffnung des Theaterhauses statt.
Ein Jahr lang ist das Theaterhaus am Tötenhengst – Heimstätte Österreichs ältester, noch aktiver Laienbühne, im großen Stil saniert und umgebaut worden.
Das Theater am Tötenhengst, eines der ältesten Häuser von Kremsmünster, ist auf den Stand der Zeit gebracht worden und nun auch barrierefrei zugänglich. Ohne Sanierung wäre eine Fortführung des Theaterbetriebes unmöglich gewesen, da das Gebäude in einem desolaten Zustand war.
Obmann Günther Pakanecz: „Wir werden alles tun, das Haus in Zukunft mit Leben zu erfüllen….“
Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer eröffnete und Abt KR Mag. Ambros Ebhart segnete am Ende des Festaktes das neu renovierte Haus.

Über den Autor

Dilettanten-Theaterverein 1812 administrator

Ihr Feedback

*

code